„We‘ll Come United!“ – Solifest am 21.09. in Eberswalde


Kurzbeschreibung
Am 21.9 ab 16:oo wird es im Palanca Eberswalde ein Soli-Fest für „We‘ll Come United!“ geben. Das Programm besteht aus Konzerten, Kinderprogramm, einer Ausstellung, Workshops und Infoständen. Im Anschluss gibt es eine fette Party.

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/238712356808247/

Wann & Wo
Ab 16 Uhr im Afrikanischen Kulturverein Palanca e.V.,
Coppistraße 1, 16227 Eberswalde

Programm
- Kinderzirkus Wukizuki, Schminken, Basteln, Audream-Bücherkiste
- Workshop von „We‘ll Come United“ mit Schwerpunkt auf die Aktivitäten
in Brandenburg und Infos zur antirassistischen Parade in Hamburg
- Transparente & Schilder für die Parade malen
- Siebdruck-Stand
- Infostände: We‘ll Come United, Bürger*innen-Asyl
- Ausstellung zu angolanischen Vertragsarbeitern in der DDR

Konzerte
Pes-to Connection [Mediterranean Music]
Xstatic handcraft [Ecstatic Dance] ( www.xstatic-handcraft.de )
Los Froclos [Folk, Klezmer]
Madbadoo [Folk, Blues, Reggae, Ska] ( www.facebook.com/Madbadoo )
Rising Dao [Psychedelic Stonerrock] ( www.risingdao.de )

DJ*anes
Tema [Hip Hop, Techno]
Misere Sans Domicile Fixe [Female Trap, Hip Hop, Soul]

Hintergrund
Am 29.September findet in Hamburg die große antirassistische Parade vom Netzwerk „We‘ll Come United!“ statt, um die vielen lokalen Initiativen, ihre Kämpfe und Forderungen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen.
Auch aus dem Barnim werden zwei Reisebusse nach Hamburg fahren, um dort laut zu sagen: Stopp Rassismus! Stopp Abschiebungen!
Um die Busse aus dem Barnim zu finanzieren gibt es eine Spendenkampagne, damit alle mitfahren können:

Spendenkonto für die Busse:
IBAN: DE78 1705 2000 1110 0262 22 , Sparkasse Barnim;
Konto-Inhaber: Barnim für alle; Verwendungszweck: Wellcome United
http://refugeeswelcomebarnim.blogsport.de


0 Antworten auf „„We‘ll Come United!“ – Solifest am 21.09. in Eberswalde“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × acht =